Featured Image

LKW-Planen

Let’s Go Round Again

Ausgangslage

Die Gebrüder Freitag wollten gerne einen Werbespot für ihre neue Rucksacklinie F48/F303 Hazzard.

Ihre Vorgabe: Mach einfach Regie – und mach was geiles.

Idee

Eine Hommage an die Filmtricks der ersten Stunde kreieren. Wir wollten den Fahrradfahrer die Kamera umrunden lassen. Und diese auf einem Drehteller genau im Mittelpunkt positionieren, damit sie dem Protagonisten dynamisch folgen kann. Dadurch entsteht die Illusion, dass dieser am Ort steht und stattdessen der Hintergrund sich bewegt.

In einer Zeit ziemlich hoher Schnittkadenz (auf MTV liefen Sendungen wie „Room Raiders“, „Next“, „Yo MTV Cribs“, „Pimp my Ride“ etc. 24/7 rauf und runter) wollten wir einen Kontrast erzeugen – und einen One-Take-Spot schiessen. Diese Entschleunigung sollte sich, wer hätte das gedacht, als gutes Stilelement erweisen. 

Umsetzung

Der 18 jährige Kunstradfahrer Lukas Burri radelt im Kreis. Er trägt nerdige Klamotten von American Apparel.

Was in aller Welt hat dieser Junge hier verloren?

Er dreht eine Runde auf dem Hinterrad, dann beginnt er mit der Präsentation des Multifunktionsrucksackes F48/F303.

Lukas lässt sich zurückfallen – verschwindet rechts aus dem Bildausschnitt – nur um rückwärts im Wheelie fahrend von links wieder ins Bild zu kommen. Schon geht die Präsentation weiter. Er liest ein Buch und setzt danach zum grande Finale an – Freihändig mit den Füssen auf dem Lenker stehend.

Er wirbelt vom Fahrrad, legt den Rucksack gut sichtbar neben dem Rad auf den Boden und geht aus dem Bild.

Im Hintergrund zieht sich eine Autobahnbrücke, auf welcher schwere Laster mit Planenanhängern zu sehen sind. Derselbe Typ Planen, aus dem die Hazzard Backpacks produziert werden.

Auszeichnungen

Der Spot gewann 2011 einen silbernen Edi.

Weitere Regiearbeiten

Gibt es hier

Credits

Client:Freitag
Campaign:F303 Hazzard
Url:https://www.planbfilm.ch
Production:Plan B Film
Camera:Tobias Dengler
Director:Mario Hipleh